Online

Der Regisseur von Uber vergleicht Khashoggis Mord mit einem tödlichen Autounfall

Der Mord an Jamal Khashoggi war ein “schwerwiegender Fehler” von Saudi-Arabien, sagte Uber-Regisseurin Dara Khosrowshahi in einem Interview mit Axios über HBO. Der Regisseur verglich den Mord an dem saudischen Journalisten mit dem tödlichen Unfall, den ein selbstfahrendes Uber-Auto einige Monate zuvor verursacht hatte.

Saudi-Arabien ist einer der größten Aktionäre von Uber. Der Investmentfonds des Kronprinzen Mohammed Bin Salman hat Milliarden von Dollar in das amerikanische Technologie- und Taxiunternehmen gesteckt.

Saudi-Arabien und sein De-facto-Führer Bin Salman werden für den Tod von Khashoggi verantwortlich gemacht, der im Oktober 2018 in Istanbul ermordet wurde.

Yasir Al Rumayyan, der Vorsitzende des saudischen Fonds, ist ebenfalls im Vorstand von Uber. Auf die Frage, ob dies wünschenswert sei, antwortete Khosrowshahi, Saudi-Arabien habe einen Fehler bei der Ermordung von Khashoggi begangen.

“Wir haben auch selbst Fehler gemacht”, zitierte der Uber-Regisseur einen tödlichen Unfall mit einem selbstfahrenden Uber. “Ich denke, die Leute machen Fehler. Das heißt nicht, dass ihnen das nicht vergeben werden kann.”

“Saudi-Arabien ist wie jeder andere Aktionär”
Khosrowshahi sagte weiter, dass Saudi-Arabien die gleiche Rolle “wie jeder andere Aktionär” habe. Uber ist seit Mai börsennotiert. “Jeder kann in unser Unternehmen investieren, wenn er möchte. Sie sind ein großer Investor.”

Nach dem Fernsehinterview mit Axios sandte der Uber-Regisseur eine Erklärung an die amerikanische Nachrichtenseite. “Ich habe in dem Moment etwas gesagt, das ich nicht unterstütze”, sagte Khosrowshahi. “Wenn es um Jamal Khashoggi geht: Der Mord an ihm war verwerflich und sollte nicht vergessen oder gerechtfertigt werden.”

Khosrowshahi ist seit August 2017 Ubers Direktor. Er trat die Nachfolge von Travis Kalanick an, der das Unternehmen nach einer Reihe von Skandalen verließ.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *